Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2013_Zither-Mag_2

Schwieriger Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Zitherspielende Frauen waren bei den Heidetreffen, die von 1952 an stattfanden, noch in der Minderheit. In der Regel musizierten dort Vereine aus Braunschweig, Bremen, Hamburg-Garstedt, Hamburg-Harburg, Hannover und Osnabrück. Der Nie- dersächsische Zithermusikchor, hier im Bild, setzte sich aus den Spielern der nord- deutschen Vereine und Gruppen zusammen und wurde 1966 von Werner Kaminski geleitet. Auf der Bühne sitzen die Spieler des Vereins Garstedt (vorne links Junita Ehrenpfordt). Fotograf: unbekannt Bild rechts: Autor Peter Hoch, hier 2008 bei der Probenarbeit mit dem Landeszither- orchester Baden Württemberg an der Bundesakademie Trossingen Foto: privat 16 | AUSSENANSICHT

Pages