Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2013_Zither-Mag_2

5. Saarländisches Saitenmusikwochenende Der Landesverband Saarland veranstaltet vom 11. bis 13.Ok- tober 2013 sein Saitenmusikwochenende mit Kinder- und Jugendseminar in der Landesakademie für musisch-kulturel- le Bildung in Ottweiler/Saar. Thema dieses Seminars ist die traditionelle Volksmusik mit Einstimmung auf die nahende „stade“ Zeit. Sabine Huber, Waging am See, wird die Erwachsenen in den Sparten Zither, Hackbrett und Gitarre unterrichten. Bei den Gitarren steht die Begleitung in der Volksmusik im Fokus. Die Kinder und Jugendlichen werden von Annette Blie- metsrieder, der neuen Vorsitzenden des Landesverbands Bayern-Süd, betreut. Natürlich gibt es auch wieder einen Schnupperkurs. Die Leitung der Harfengruppe übernimmt Jennifer Stratmann. Nähere Infos und detaillierte Ausschreibung bei Hans-Dieter Speicher unter h-d-speicher@web.de oder Sandra Derschang unter sanaida@web.de Noch ein kleiner Hinweis auf das Saitenmusikwochenende im April 2014. Let's Groove unter der Gesamtleitung von Mar- kus Kugler, das Motto lautet Jazz, Pop & Weltmusik. Zithertreff.com_unterwegs 2014 Der Saarländische Landesverband lädt alle jungen Zither- spielerInnen vom 19.-22. Juni 2014 zu einem erlebnisrei- chen Wochenendseminar ein. Auch eine längere Anfahrt lohnt sich! Neben der Musik stehen das Kennenlernen untereinander und gemeinsame Unternehmungen im Vordergrund. So wer- det ihr das kleine, aber feine Saarland von seiner besten Seite kennenlernen! Wir werden zum Beispiel mit dem Schiff die Saar entlang ins benachbarte Frankreich schippern, die Wolfsrudel im Hoch- wald besuchen, durch die Saarländische Toskana streifen und natürlich die gute Küche genießen. Das Wochenende wird interessante Workshops rund um die Zither bieten. Der Spaß steht vier Tage an oberster Stelle. Wohnen werden wir in der Landesakademie für musisch-kul- turelle Bildung in Ottweiler/Saar. Für nähere Infos wendet Euch an mich unter sanaida@web.de. Die detaillierte Ausschreibung folgt im ersten Magazin Zither 2014. Wir freuen uns jetzt schon auf Euch! Sandra Derschang Zithertreff.com_unterwegs 2013 Zithertreff.com bietet jungen ZitherspielerInnen die Mög- lichkeit, sich kennenzulernen und gemeinsam etwas zu un- ternehmen. Ohne Zwang und festes Programm. Das erste Treffen findet während des Festivals „Zither am Berg“ vom 27. bis 29. September statt: Wir besuchen Konzerte, es- sen miteinander, reden mit Komponisten über neue Spieltech- niken und Stücke, wollen aber auch zusammen „abhängen“, ratschen oder in einer Ecke gemeinsam musizieren. Die erste Möglichkeit mitzu- machen, bietet sich am Frei- tag, 27. September, gegen 17.30 Uhr im Bräustüberl in Maxlrain. Dort wollen wir uns auf die Auftakt- veranstaltung einstimmen. Für Samstag, planen wir ein Mittagessen im Kur- haus Bad Aibling, u.a. mit Gesprächen mit Zither- spielern und Komponisten Neuer Musik. Auch könn- tet ihr gleich das nächste Jugendtreffen mit planen. Am Sonntag klingt das Treffen auf der Mitteralm mit gemütlichem Beisam- mensein und gemeinsamem Musizieren aus. Natürlich kann man je nach An- und Abreise später dazu stoßen und/oder früher Abschied nehmen. Wir freuen uns auf euch! Anmeldung: Irmi Auer; irmi.auer@gmx.de; Handy: 0173/2594292 Fortbildung für ZitherspielerInnen Der Deutsche Zithermusik-Bund plant für das Jahr 2015 einen C-Lehrgang für alle interessierten ZitherspielerInnen. Es ste- hen derzeit zwei Modelle sowie zwei Standorte zur Diskussion. Eine ausreichende Zahl an interessierten ZitherspielerInnen ist die Voraussetzung, um einen bzw. zwei Lehrgänge durch- zuführen. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen. Daher benötigen die Organisatoren eine unverbindliche Vor- anmeldung bis zum 01. November 2013. Wer Interesse hat, die Qualifikation zur Ensembleleitung zu erwerben, sollte dies Sandra Derschang per E-Mail sanaida@web.de mitteilen. Blues mit dem Zither-Manä Der Zither-Manä ist bereits zum dritten Mal Gast im Mu- sikprojekt in Höhenkirchen (Landkreis München). Auf Einladung von Zitherlehrerin Petra Hamberger gestaltet er mit seinem Können und Erfah- rungsschatz am 19. Oktober ein interessantes Samstagssemi- nar (10 bis 18 Uhr). Eine gute Gelegenheit, im kleinen Kreis dem bekannten Zither-Manä zu begegnen, ihm auf die Finger zu schauen und von ihm zu lernen. Auf dem Programm steht: Wissenswertes über Zither-Manäs großes Idol Chuck Berry, Blues- und Rock-Rhythmen, Singen zur Zither am Beispiel „Lago di Bonzo“ und eine Einführung in die Blues-Improvisation. An diesem Tag wird auch das neue Notenheft „Best of Zither-Manä“ erstmals vorgestellt. In der Se- minargebühr von 60 Euro sind auch die Verpflegung mit Mittag- essen und Kaffee/Getränke inklusive. Anmeldung und Infos bei Petra Hamberger, Tel. 08102/785917 oder E-mail: Petra.Hamberger@musikprojekt-hk.de Künftige Kurse ZITHER SZENE |85

Pages