Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2014_Zither-Mag_2 - Interview - Musik als innere Notwendigkeit

Porträt Violeta Dinescu

Ein Gespräch mit der Komponistin Violeta Dinescu über Heimat, den Sinn von Mathematik und Erfolgsrezepte von Sabine Reithmaier Musik als innere Notwendigkeit V ioleta Dinescu, in Rumänien gebo- ren, seit 1982 in Deutschland lebend, gehört zu den profiliertesten Kompo- nistinnen der Gegenwart. Ihr Schaffen um- fasst nahezu alle Gattungen, aber ihr bisher meist gespieltes Werk ist eine Oper nach dem Buch „Der 35. Mai“ von Erich Kästner, ein witzig-poetisches Stück mit viel Schlagzeug, Tonmalerei und ein wenig Folklore. Auch die Zither hat sie in ihrem umfangreichen Opus bereits mehrmals eingesetzt. Gerade schreibt sie wieder für das Instrument: eines der Pflichtstücke für den 6. Internationalen Zither-Wettbewerb in München. 18 | INTERVIEW

Seitenübersicht