Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2014_Zither-Mag_2 - Pädagogik - Die Zither eine unbekannte Schöne

„S chaut mal her, ich habe euch heute was Besonderes mitgebracht! Was könnte ich hier eingewickelt haben? Fühlt doch mal unter das Tuch rein. Ist es weich oder hart? Wie klingt es, wenn man draufklopft; wie fühlt sich die Oberfläche an?“ So oder ähnlich beginnt eine Schnupperstunde zum Ken- nenlernen der Zither im Kindergarten. Die Zither wird, eingewickelt in ein großes Tuch, zuerst tastend erkun- det. Die Kleinen raten, fühlen, hor- chen, bis ich sie dann endlich das Geheimnis auspacken lasse. Meist kennen die Kinder die Zither nicht, haben das Ins- trument noch nie gesehen. Die Zither eine unbekannte Schöne Ein Instrument kann heutzutage auf Werbung nicht verzichten. Als gute Reklame eignen sich Schnupperkurse.JugendreferentinSabineHuber berichtet von ihren Erfahrungen Zitherlehrerin Sabine Huber (Foto oben) hat inzwischen viel Erfahrung mit Schnupperkursen. Sie hält es für wich- tig, dass die Kinder das Instrument, wie hier auf diesen Bildern, schon im Kin- dergarten spielerisch entdecken. Fotos privat

Seitenübersicht