Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2014_Zither-Mag_2

Klemens Kleitsch 1. Kinderzithern baue ich seit 2013. 2. Sie heißt Minizither 3. Bewogen hat mich die Sorge um den Zitherspielernachwuchs. 4. Ziel ist, dass Kinder ab sechs Jahren die Möglichkeit haben, auf einer leicht spielbaren und klangvollen Zither zu mu- sizieren. Da die Freisaiten leicht strah- lenförmig angeordnet sind, kann das Ins- trument auch noch von Erwachsenen mit mittelgroßen Händen gespielt werden. 5. Nein. 6. Nein. 7. Dass es den Kindern leicht fällt, ohne große Anstrengung klare und kräftige Töne aus dem Instrument herauszu- holen. 8. Nach Ansicht von DZB-Jugendrefe- rentin Sabine Huber ist die Saitenspan- nung gerade richtig. Es wäre aber kein Problem, bei Bedarf noch etwas leich- tere Saiten, ohne sonstige Veränderung am Instrument, aufzuziehen. 9. Meiner Meinung nach brauchen gerade Anfänger ein ordentliches Werkzeug, das seinen Preis hat. Inte- ressenten für qualitativ hochwertige „Lernzithern“ sind in erster Linie Mu- sikschulen und andere Institutionen, die sich um Nachwuchs kümmern. Die Instrumente können dann Schülern zur Verfügung gestellt werden. Billige Instrumente, die dann nicht gespielt werden, sind im Endeffekt deutlich teurer. 10. Ja, meine E-Zither klein. (siehe Zither 2/2013). STECKBRIEF Form: Fünfeck Gewicht: 2,4 kg Saitenumfang: 30-saitig Mensurlänge: 39 cm Saitenspannung: 6 kp Spezielle Saiten: Lenzner Saiten für Kleitsch Minizither Sonstige Ausstattung: Instrument in Massiv- holz: Fichte/Buche geölt Preis: 1 700 Euro 8. Nach Ansicht von DZB-Jugendrefe- rentin Sabine Huber ist die Saitenspan- nung gerade richtig. Es wäre aber kein Problem, bei Bedarf noch etwas leich- tere Saiten, ohne sonstige Veränderung Wolfgang Teller 1. Wir bauchen seit 1980 Zithern, seit- dem auch Schülerzithern. 2. Bis 2000 liefen sie unter den Na- men meines Vaters Horst Teller, von da an unter Wolfgang Teller. 3. Veranlasst, Schülerzithern zu bauen hat uns die Anfrage einer Zitherschule. 4. Ziel ist es, durch leicht spielbare Instrumente, die auch für die Eltern er- schwinglich sind, Kinder und Jugendli- chen das Erlernen des Instrumentes zu ermöglichen. 5. Nein. 6. Natürlich arbeiten wir mit Zither- lehrern. So wurde die 19-saitige Zither mit verkürzter Mensur entwickelt. 7. Keine Angabe 8. Für uns Instrumentenbauer gibt es immer Entwicklungspotential. Wir sind ständig bemüht unsere Instrumente weiter zu entwickeln, in jeder Hinsicht. 9. Der Vergleich ist nicht ganz rich- tig. Eine in Deutschland oder Europa handgefertigte Anfängergitarre kos- tet mindestens genauso viel wie eine Schülerzither. Die günstigeren Anschaf- fungspreise bei anderen Instrumenten rühren daher, dass diese Instrumente in Asien oder sonst wo gefertigt wer- den, was bei der Zither zum Glück noch nicht der Fall ist. 10. E-Zithern biete ich nicht an. Ledig- lich den Einbau einer elektrischen Ton- abnahme. STECKBRIEF Form: Konzert-Zither Gewicht: ca. 3 kg mit Tasche Saitenumfang: 32-saitig Mensurlänge: 43,5 cm Saitenspannung: keine Angabe Spezielle Saiten: keine Angabe Sonstige Ausstattung: mit Tasche Preis: 880 Euro 44 | LERNZITHERN IM VERGLEICH

Seitenübersicht