Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2014_Zither-Mag_2

tarre auch moderne Stücke mit Elemen- ten aus Jazz, Rock und Pop spielen? Die Antwort war für den Radio-Redakteur Markus Mayer so klar, dass er umgehend ein Interview für die BR2-Sendung „Kul- turwelt“ produzierte. Das große Feedback auf den Beitrag brachte das Album im November 2012 so- gar für kurze Zeit in die Jazz-Top-Ten der großen Download-Shops von Amazon und iTunes (siehe auch Rezension in Zither 2/2013). Es folgten zahlreiche Auftritte in ganz Bayern, Baden-Württemberg und auch Österreich, darunter Gastspiele bei Festivals wie Zither 9, hackbrett.12, Treff- punkt Zither oder dem 10. Internationa- len Hackbrettfestival sowie die Teilnahme am Wettbewerb „Gol- dene Zither“ 2013. Inspiriert von dem tollen Zuspruch der Konzertbesucher und den guten Ver- kaufszahlen von „Freilig“ wurde gleich mit der Produktion einer zweiten CD begonnen, die dieses Mal die traditionel- leren Stücke beinhalten sollte. „Lanzin- ger Trio spielt Stubenmusik“ heißt diese Eigenproduktion, die im Herbst 2013 in der Augsburger Kress- lesmühle präsentiert wurde (siehe Rezension in Zither 1/2014). Mit dieser CD konn- te sich das Trio nun auch in Volksmu- sik-Kreisen einen Namen machen. So wurde das Ensemble von Traudi Sifer- linger zur Aufzeichnung der BR-Sen- dung „Wirtshausmusikanten“ im März 2014 eingeladen. Die Sendung mit Gruppen wie „hmbc“ oder „Da Huawa, da Meier und I“ wird am 26. Oktober um 19.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. Im Sommer 2014 hat sich das „Lanzin- ger Trio“ wieder in das eigene Studio zurückgezogen, um die dritte CD einzu- spielen. Dieses Album ist als Nachfolger von „Freilig“ gedacht und beinhaltet wie- der moderne Stücke mit Jazz-, Pop- und Rock-Einflüssen, wobei dieses Mal beim Komponieren der Stücke auch die vielen Eindrücke der Live-Konzerte verarbeitet und die Titel dadurch noch inhaltsreicher werden. Geplant ist der Release für den Herbst 2014. Eine Tour soll sich anschlie- ßen, damit die CD entsprechend promo- tet wird (Termine auf der Homepage der Gruppe unter www.saitentrio.de zu finden). Jörg Lanzinger Die Drei lieben musikalische Experimente. Und Spaß scheint ihnen das gemeinsame Musizieren (Foto oben) auch zu machen. Konzerttermine 30.10.2014, 19 Uhr, Penzberg, Klinikum 7.11.2014, 20 Uhr, Heidenheim, Cafeteria der Dualen Hochschule 13.11.2014, 20 Uhr Sonthofen, Kultur-Werkstatt 19.11.2014, 19 Uhr, Starnberg, Klinikum 22.11.2014, 20 Uhr, Kernen, Glockenkeller Stetten, Gemeinschaftskonzert 12.12. 2014 20.30 Uhr, Augsburg, Hofmannkeller Im Sommer hat das Trio bereits seine dritte CD eingespielt SELBSTPORTRÄT | 59

Seitenübersicht