Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

2014_Zither-Mag_2

Verband Generationswechsel eingeleitet Der Zitherclub Gerlingen hat nach 34 Jahren mit Monika Kuhardt-Barth eine neue Vorsitzende DenGenerationswechselein- geleitet hat der Zitherclub Gerlingen bei der Hauptver- sammlung Anfang Mai. Gu- drun Höhnle (im Bild vorne links), die nach dem Tod des Vereinsgründers Franz Eglseder 1979 den Vorsitz spontan übernommen hatte, wollte sich nach 34 Jahren aus Gesundheits- und Alters- gründen nicht mehr um eine Wiederwahl bewerben. Es ist maßgeblich ihr Verdienst, dass der Verein in der dama- ligen schwierigen Situation zusammengehalten werden konnte. Neue Vorsitzende ist jetzt Monika Kuhardt-Barth (im Bild mittlere Reihe links), die dem Verein schon fast 40 Jahre als aktive Spie- lerin angehört. Bruno Vaas (mittlere Rei- he, zweiter von rechts) wurde 1951 als 16-jähriger Banklehrling zum Kassier des damals noch jungen Ver- eins gewählt. Diese Tätigkeit füllt er bis zum heutigen Tage, also seit 64 Jahren, zur Zufriedenheit aller aus. Dar- über hinaus war er 38 Jahre lang Kassier des Landesver- bandes Baden-Württemberg und viele Jahre stellvertre- tender Kassier des Deut- schen Zithermusikbundes. Aus Altersgründen übergab er die Vereinsgeschäfte nun in die jüngeren Hände von Doris Merkl-Gürtler (vorde- re Reihe rechts). Neben den Neuwahlen wur- den auch zwei langjährige Clubmitglieder geehrt. Do- ris Merkl-Gürtler, jetzt neue Vereinskassierin, kann auf eine 40-jährige Mitglied- schaft im Verein zurückbli- cken. Als eine der ersten Schülerinnen unseres jetzi- gen musikalischen Leiters Hartmut Gloß absolvierte sie die Zitherschule mit Bra- vour und wurde 1974 in den Verein aufgenommen. Spä- ter war sie für einige Jahre zweite Vorsitzende des Lan- desverbandes Baden-Würt- temberg. Seit vielen Jahren übernimmt sie charmant und mit viel Humor die Mo- deration der Konzerte des Vereins. Lothar Zimmermann (hinte- re Reihe links) gehört schon seit 50 Jahren dem Zither- club als aktives Mitglied an. Er erlernte das Zitherspielen noch beim Vereinsgründer und früheren Vereinsvor- sitzenden Franz Eglseder. Zeitweise engagierte er sich als Altzitherspieler im Lan- desgruppenorchester und im Zitherquartett des Zither- clubs. Lothar Zimmermann erhielt jetzt auch für seine 50-jähri- ge Vereinszugehörigkeit die Ehrenmitgliedschaft verlie- hen. Doris Merkl-Gürtler Der Zitherclub Gerlingen blickt hoffnungsvoll in die Zukunft. Foto: Thomas Gürtler 74 | ZITHER SZENE

Seitenübersicht